Spieledecke

Diese Spieledecke wurde von einer handarbeitsgeschickten Oma angefertigt.

Die Materialen (hier: Wolle auf der Oberseite und Stoff auf der Unterseite) usw. können natürlich variiert werden. Z.B. könnte die Decke auch noch mit einem Innenfutter versehen werden. Es wurden auffällige, z. T. grelle Farben verwendet – also genau das richtige, um die (Seh-)Aufmerksamkeit zu wecken. An der Decke selber wurden z. B. ein Knopf und Karabinerhaken angenäht. An den Karabinerhaken kann dann Spielzeug zum Fühlen, Hören und Sehen befestigt werden – das kann je nach Alter des Babys/Kindes immer mal etwas unterschiedliches sein . Bitte beachten, dass Babys und Kinder nicht unbeobachtet auf der Spieledecke mit dem angebrachten Spielzeug gelassen werden!

Hier die Bilder dazu:

img_3744

Die Spieledecke besteht aus 20 gestrickten Quadraten (ca. 25×25 cm breit). Fünf Quadrate wurden jeweils miteinander vernäht; das ergibt eine Seitenlänge von ca. 1,20m.

img_3757

Diegestrickten Quadrate wurden mit einem Wollfaden zusammengenäht.

img_3756

Die zusammengenähten Wollquadrate und die Unterseite aus Stoff wurden dann mit der Nähmaschine zusammengenäht… und fertig ist die (Kuschel-)Decke.

img_3749

An der Decke wurden dann noch u.a. Karabinerhaken festgenäht und an diesen dann verschiedenes Spielzeug befestigt.

img_3755

img_3754

Die Decke lässt sich gut zusammenlegen (incl. Spielzeug) und kann so gut verstaut oder auch mal mitgenommen werden. Sie ist so kuschelig, dass man sich damit auch zudecken kann, wenn’s mal kalt ist.

img_3758

(aweka)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s