Preiswerte Osterbastelei – wandelbar

Oft  benötigt man ein kleines Ostermitbringsel oder -gebsel. Diese Osterdekoration ist nicht nur preiswert sondern auch noch praktisch, da sie als Kerze benutzt werden kann aber nach Ostern auch hübsch umdekoriert für Stimmung sorgt – einfach Ostergras entfernen, ein paar Kaffebohnen, Steinchen oder ähnliches ins das Glas geben ein Teelicht draufstellen und schon hat man ein kleines Windlicht.

Gebraucht werden:

  • kleines Gläschen (hier: Babygläschen pürierte Möhren)
  • Glasmalfarbe (Stift)
  • Ostereierkerzen
  • Kerzenmalstift
  • Ostergras
  • Schleifenband

Hier die Anleitung in mit vielen Bildern:

  1. Schritt: Gläser mit Glasmalfarbe verzieren, ca. 4 Stunden trocknen lassen, im Ofen ca. 30 min. bei 160° C „backen“ (kann je nach Glasmalfarbe anders sein).

IMG_3978IMG_3980IMG_3979

2. Schritt: Eierkerzen mit Kerzenmalfarbe verzieren, trocknen lassen.

IMG_3981IMG_3983

3. Schritt: Gläschen mit Schleifenband o. a. am Schraubrand verzieren.

IMG_3926

4. Schritt: Ostergras in das Gläschen packen, Kerze oben drauf setzen und …

IMG_3925

… voilá, das fertige Mitbringsel/-gebsel. Noch hübsch einpacken und dann: Frohe Ostern.

IMG_3924

Viel Freude beim Nachbasteln und variieren

wünscht die Sehfamilie

Advertisements